Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Rufen Sie uns an! 0177 427 6666

News

Terrasse reinigen

hartnäckigen Schmutz fachgerecht entfernen

Unansehnliche Algenränder und grüne Moosflecken auf Holz- und Steinbelägen – wenn der Frühling erwacht, zeigt sich auch auf der Terrasse, welche Spuren die dunkle Jahreszeit hinterlassen hat.

Eine gepflegte Terrasse oder ein gemütlicher Balkon bietet Raum für Erholung und ist zugleich eine Erweiterung des Wohnraums nach draußen. Damit Sie das richtig genießen können, sollten Sie die Außenfläche regelmäßig reinigen. Je länger Sie damit warten, desto mühsamer ist später die Reinigung. Ob Holz- oder Natursteinboden: Mindestens einmal pro Jahr müssen Sie Ihre Terrasse von Grund auf reinigen, idealerweise im Frühjahr damit der Blick in den Garten im Sommer nicht durch Unkraut und Grünbelegen getrübt ist.

Auf Chemie verzichten

Gerne greift man zur Chemiekeule, um dem Grünbelag an den Kragen zu gehen. Dazu erklärt Uwe Kitzhöfer: „Sogenannte Grünbelagentferner sind hochkonzentrierte Desinfektionsmittel, die Grundflächen laut Hersteller über Nacht von alleine wieder blitzeblank zaubern. Viele Reiniger enthalten jedoch umweltbelastende Substanzen wie Tenside und Pestizide und sind laut Umweltbundesamt gefährlich für Pflanzen und Wasserorganismen wie Fische. Ich setze auch Chemikalien ein, die sind aber nachgewiesenermaßen umweltschonen und belasten nicht das Grundwasser“. Der Gartenfachmann empfiehlt aber vorrangig  eine mechanische Reinigung, die jedoch ohne das richtige Equipment sehr mühsam ist. Gerne empfiehlt sich Uwe Kitzhöfer und sein Team für eine schnelle, nachhaltige und gründliche Reinigung.

Erweiterung des Maschinenparks im Verleih

Überhaupt das richtige Equipment für die Gartengestaltung und Pflege erspart viel Mühe und  beschleunigt die Umsetzung. Für alle „Do it yourself-Gärtner“ hat der Kitzhöfer die Lösung und bietet Kunden ein reichhaltiges Portfolio an Maschinen an. Der Verleih wurde erweitert und präsentiert jetzt noch mehr praktische Helfer. Für die Anlegung von Wegen oder Terrassen und ihre spätere Gestaltung mit Natursteinen ist ein kleiner Bagger hilfreich. Er passt in der Regel durch jede Tür, sagt Uwe Kitzhöfer und hat den Verleih-Bagger nach diesem Kriterium ausgewählt und in seinem Maschinenpark integriert. Für größere und umfangreichere Arbeiten gibt es einen neuen Radlader, der auch bei schwierigen Bodenverhältnissen überzeugt und durch Leistungsstärke auffällt. Gerade der kleine Bagger erfreut sich aufgrund seiner kompakten Form enormer Beliebtheit. Wer bisher auf einen Bagger verzichten und den Aushub von Hand vornehmen musste, kann dank Uwe Kitzhöfers Verleihkonzept viel Zeit und bares Geld sparen. Anstatt aufwändiger Arbeiten mit dem Spaten, der Schaufel und einer Schubkarre rangiert man den kleinen Bagger einfach durchs Gartentor und hat die Wege oder die neue Terrasse in Nullkommanichts für die Verlegung von Natursteinen vorbereitet.

Zurück

Copyright 2019 Kitzhöfer Kreative Gärten | Designed by 2P&M Werbeagentur
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos
OK!